Digitalisierungsglossar

BIM

Building Information Modeling, also die Gebäudedatenmodellierung, zielt darauf ab, alle Phasen der Planung und der Erstellung sowie die Bewirtschaftung (Facility Management) von Gebäuden und Bauwerken zu optimieren. Als Werkzeug dient hier eine Software, die alle relevanten und aktuellen Projektdaten jederzeit auf digitaler Ebene bereitstellt,  aufschlussreiche Analysen ermöglicht und die Gebäude in Form von Computermodellen visualisiert. BIM-Software erleichtert zudem bei größeren Bauvorhaben die Zusammenarbeit der Projektbeteiligten.