Digitalisierungsglossar

Solopreneur

Selbstständig und unabhängig agierende Einzelunternehmer, die eigene Geschäftsideen verwirklichen und ihre Wachstumsziele dauerhaft ohne festabgestellte Mitarbeiter erreichen möchten. Deren skalierbare Geschäftsmodelle setzen beispielsweise verstärkt auf Outsourcing, also die Auslagerung bestimmter Aufgaben an externe Dienstleister, die Verwendung vorkonfektionierter Module oder Komponenten und schlanke Workflows. Im Unterschied zu den klassischen „Einzelkämpfern“ und Freelancern strebt der Solopreneur keine Mitarbeit an anderen Projekten auf Honorarbasis an.