Content Hub

Intro Text

  • Warum die digitale Baustellenkommunikation wichtig ist
    on 21. April 2021

    Planung und Ausführung eines Bauprojekts sind abhängig von einer lückenlosen und vollständigen Dokumentation der Baudokumente und einer reibungslosen Baustellenkommunikation. Durch immer komplexer werdende Prozesse kommt ein Handwerksbetrieb hier schnell an seine Grenze. Die Lösung des Problems liegt unter anderem in der digitalen Bauakte. Gerade auf der Baustelle ist es wichtig, optimal im Team zusammenzuarbeiten, um Der Beitrag Warum die digitale Baustellenkommunikation wichtig ist erschien zuerst auf DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN.

  • Mit Eigenentwicklungen digitaler Vorreiter werden: Nietiedt-Gruppe setzt Digitalisierung beispielhaft um!
    on 19. April 2021

    Die Bewerbung der Nietiedt-Gruppe mit Sitz in Wilhelmshaven um den digital award handwerk 2020 zeigte, wie die Digitalisierung ein breit aufgestelltes Handwerksunternehmen dabei unterstützen kann, Prozesse zu verschlanken und Informationen immer und überall zugänglich zu machen. Dazu sagt Bastian Strauß, IT-Leiter bei Nietiedt: „Der Schwerpunkt bei der Entwicklung unserer Projekte lag und liegt in der

  • Weniger Schreibkram, weniger Fehler durch mobile Zeiterfassung
    on 14. April 2021

    Bist Du auch genervt, wenn in Deiner Buchhaltung Stundenzettel landen, die keiner entziffern kann, nicht immer korrekt oder lückenhaft sind? Das muss nicht sein. Schone Deine Nerven und die Deiner Mitarbeiter: Setze auf eine mobile Zeiterfassung. Du wirst Dich wundern, wie zügig Deine Abrechnungen künftig von der Hand gehen. Je nachdem, für welche App Du Der Beitrag Weniger Schreibkram, weniger Fehler durch mobile Zeiterfassung erschien zuerst auf DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN.

  • Trommeln gehört zum Handwerk – wie Dein Betrieb durch Social Media zur Marke wird
    on 7. April 2021

    Wir alle haben erlebt, wie schnell sich unser Geschäftsalltag verändern kann. Von heute auf morgen haben wir durch die Pandemie gelernt, auf digitalen Kanälen zu kommunizieren. Für Handwerksbetriebe kann das eine große Chance sein. Denn jetzt können sie ihre mediale Aufmerksamkeit erhöhen und die große Stärke der sozialen Netzwerke nutzen: eins zu eins ihre Zielkunden Der Beitrag Trommeln gehört zum Handwerk – wie Dein Betrieb durch Social Media zur Marke wird erschien zuerst auf DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN.

  • Digital, mobil und konsequent: Sanierungsunternehmen Christian Gröber GmbH & Co. KG verbindet alle Unternehmensbereiche!
    on 2. April 2021

    Das Kerngeschäft der Christian Gröber GmbH & Co. KG in Stuttgart besteht in der gewerkeübergreifenden Komplettsanierungen im Bestand innen und außen. Das moderne Handwerksunternehmen setzt auf eine moderne, via Schnittstellen vernetzbare Branchensoftware in Kombination mit weiteren Tools aus der Cloud.  Die Kommunikation zwischen Büro und Baustelle erfolgt zum größten Teil digital und sorgt für geordnete

  • So gestalten Handwerksunternehmen ihre Digitalisierung selbst
    on 30. März 2021

    Wenn Sie die Digitalisierung Ihres Betriebs selbst in die Hand nehmen wollen, brauchen Sie dafür in jedem Fall einen Fahrplan. Mit dieser Orientierungshilfe behalten Sie die Übersicht und schaffen die Basis, Schritt für Schritt Ihre ganz eigene „digitale Transformation“ anzugehen. Zunächst gilt: Digitalisierung ist in jedem Handwerksbetrieb wesentlich mehr als technische Planung mithilfe von CAD,

  • Wie Handwerksunternehmer den Umstieg in die Cloud meistern
    on 30. März 2021

    Buchhaltung, Zeiterfassung, Baustellendokumentation – nahezu alle Abläufe im Betrieb lassen sich durch die Cloud verbessern. Beim Cloud-Computing profitieren Handwerksunternehmen von einem schlanken Produktkern, der sich jederzeit ganz individuell um zusätzliche Funktionen erweitern und so auf den eigenen Betrieb maßschneidern lässt. Das Ergebnis: maximaler Handlungsspielraum. Warum sich der Weg in die Cloud lohnt: Hohe Verfügbarkeit von Der Beitrag Wie Handwerksunternehmer den Umstieg in die Cloud meistern erschien zuerst auf DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN.

  • Viele Wege führen zum Kunden. Nutzen Sie alle!
    on 28. März 2021

    Kennen Sie das Verhalten Ihrer Kunden ganz genau? Dann sind Sie klar im Vorteil. Wenn Sie wissen, welche Kanäle er nutzt, um sich zu informieren und welche Services er schätzt und braucht, dann haben Sie bereits alle Werkzeuge zur Hand, um ihm den bestmöglichen Service zu bieten. Wie Sie und Ihre Kunden vom 360-Grad-Blick profitieren

  • Elektro Ehinger GmbH entwickelt eigene Messenger-App!
    on 22. März 2021

    Seit über 100 Jahren und mittlerweile in der 4. Generation ist die Elektro Ehinger GmbH in Frankfurt am Main Spezialist für Beratung, Planung und Ausführung elektrischer Anlagen jeder Größenordnung. „Heute verstehen wir unseren solide geführten Handwerksbetrieb mit über 120 Mitarbeitern als modernes Dienstleistungsunternehmen und liefern Qualität im Strom der Zeit. Ständige Aus- und Weiterbildung war

  • Bauen und Projekte zum Erlebnis werden lassen: RaumZeit GmbH + Co. KG setzt auf virtuelle Realität!
    on 12. März 2021

    Die RaumZeit GmbH + Co. KG mit Sitz im baden-württembergischen Ravensburg ist Teil der Firmengruppe Burk. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen auf Elektroinstallationen, Sicherheitstechnik, Netzwerktechnik, Sanitär, Heizung, Lüftung, Rohrleitungsbau und Bauflaschnerei. Für Inhaber Florian Burk heißt es bei der Digitalisierung der Geschäftsprozesse seines Unternehmens: nicht kleckern, sondern klotzen! So jedenfalls könnte man den Eindruck beschreiben, der sich

  • Design Thinking – eine Innovationsmethode auch für das Handwerk
    on 1. März 2021

    Wie entstehen eigentlich wirklich gute Ideen, die sich am Markt durchsetzen? Stammen sie von einer Handvoll superkreativer Erfinder, die ein besonderes Talent haben? Bei der Masse an Innovationen und Veränderungen heutzutage wohl kaum. Bahnbrechende Ideen werden mittlerweile immer häufiger mit der Design-Thinking-Methode erdacht. Eine Methode, die klassische Innovationssysteme ordentlich durchrüttelt und mit der Handwerksunternehmen an Der Beitrag Design Thinking – eine Innovationsmethode auch für das Handwerk erschien zuerst auf DIGITALISIERUNG PRAKTISCH GESTALTEN.

  • Handwerksumfrage 2021
    on 1. März 2021

    Wo liegen die Schwerpunkte bei der Digitalisierung und wie beziehen die Unternehmen das erforderliche Wissen für die Umsetzung? Handwerksunternehmen haben aufgrund ihrer Unternehmensstruktur in der Regel einen grundsätzlichen Vorteil: Sie können schnell entscheiden und handeln! Um gerade diesen erfolgskritischen Vorsprung zu bewahren, ist die Digitalisierung von Unternehmensprozessen und der damit einhergehende optimierte Zugriff auf Daten