100 Prozent digital - der Staat bezahlt Deine Digitalisierung

Webinar

Der Staat bezahlt Deine Digitalisierung? – So geht’s!

  • Umsetzung: Zoom-Konferenz
  • Dauer: 60 Minuten
  • Preis pro Teilnehmer: kostenlos
  • Teilnehmer: Inhaber:innen aus dem Handwerk
  • Termin: 25. März 2023, 9 Uhr

Der Staat zahlt Deine Digitalisierung? – So geht’s!

Kurzbeschreibung:

Die Regierung stuft digitale Technologien und Know-how als „entscheidend“ für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Handwerksunternehmen ein. So lautet es in der Einleitung zu einem entsprechenden Artikel beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz. Das ist grundsätzlich eine gute Nachricht für alle UnternehmerInnen des Handwerks, denn es bedeutet: Ihre Digitalisierung wird staatlich gefördert. Doch was genau wird gefördert und welche Förderprogramme kommen für Dich in Betracht? Diese und weitere Fragen möchten wir im Rahmen unseres Webinars beantworten.

Erfahre in diesem Webinar, wie der Staat die Digitalisierung Deines Betriebs unterstützt.

Im Webinar bekommst Du unter anderem Antworten auf diese Fragen:

Welche Förderprogramme für Digitalisierung kommen für Handwerksbetriebe in Frage?

Welche Digitalisierungsvorhaben werden im Allgemeinen gefördert?

Welche Fördervoraussetzungen musst Du beachten?

Wer unterstützt Dich bei der Erstellung und Betreuung der Förderanträge?

Wer sollte unbedingt teilnehmen?

Unternehmer:innen die:

  • … nicht auf die staatliche Förderung bei der eigenen Digitalisierung verzichten wollen
  • … ihre Digitalisierung ernsthaft und geplant angehen wollen
  • … beratende Unterstützung bei der Digitalisierung ihres Betriebes benötigen
  • … über die Anschaffung neuer oder ergänzender Softwarelösungen nachdenken

Melde Dich jetzt noch an!

Auch für Deine Digitalisierung gibt es den passenden Fördertopf.

Unsere Webinare auf einen Blick:

Stoppe das analoge Geldverbrennen in Deinem Unternehmen!

Hat‘s Deine Branchensoftware wirklich drauf? Oder machst Du noch Excel?

Der Staat bezahlt Deine Digitalisierung? – So geht’s!